Gemeinde Heugraben Newsletter
Gemeinde Heugraben Newsletter
Gemeinde Heugraben
Gemeindenachrichten im März
Infos zum Corona-Virus
Liebe Gemeindebürgerin, lieber Gemeindebürger.

Auf Grund der aktuellen Ereignisse rund um das Corona-Virus möchten wir Ihnen einige wesentliche Informationen übermitteln und Sie über die geplanten Maßnahmen, die seitens der Behörden eingeleitet wurden, informieren. Diese dienen dazu, die Verbreitung des Virus bestmöglich zu verlangsamen, auch im Hinblick darauf, die medizinische Versorgung im Einzugsgebiet in der nahen Zukunft sicherzustellen.

In den vergangenen Tagen sind zahlreiche Maßnahmen, die die Ausbreitung des Coronavirus verlangsamen sollen, von seitens der Bundes- und Landesregierung, sowie der Gesundheits- und Schulbehörden gesetzt worden. Weitere Maßnahmen können jederzeit folgen. Tagesaktuelle und vor allem seriöse Informationen erhalten Sie unter www.sozialministerium.at, www.bmi.gv.at und www.burgenland.gv.at. Weitere allgemeine Informationen zur Übertragung, den Symptomen und der Vorbeugung erhalten Sie täglich rund um die Uhr bei der Coronavirus-Hotline unter +43 800 555 621. Informationen zu Arbeits- und Reiserecht erhalten Sie über die Arbeiterkammer-Hotline unter +43 1 501 65 1209.

Sollten Sie eindeutige Symptome (hohes Fieber, Husten, Atemnot, Kopf- und Gliederschmerzen) zeigen und/oder in den vergangenen 14 Tagen aus einem der Risikogebiete zurückgekehrt sein, ersuchen wir Sie auf Grund der möglichen Ansteckungsgefahr die örtlichen Arztordinationen und Krankenanstalten NICHT aufzusuchen, sondern bitten um Kontaktaufnahme mit der Hotline 1450, um die weiteren Schritte abzustimmen.

Vorrangig geht es in den kommenden Tagen darum, intensive soziale Kontakte deutlich zu reduzieren, größere Veranstaltungen zu meiden und die entsprechenden hygienischen Maßnahmen einzuhalten. Dazu zählen:

  • Hände regelmäßig mit Seife waschen (mind. 20 Sekunden);
  • Händeschütteln, Umarmungen und Durchführung von Begrüßungsritualen (Begrüßungsküsse) unterlassen;
  • beim Niesen oder Husten Mund und Nase bedecken (durch Taschentücher, Ellenbeuge usw.);
  • das Berühren von Körperöffnungen im Gesicht vermeiden; 
  • bei Bedarf regelmäßiges Desinfizieren der Hände;
  • bestmögliche Vermeidung von Kontakten zu Menschen, die Grippe-Symptome zeigen.

Diese Maßnahmen sind notwendig, um in unserer Gemeinde speziell die ältere Bevölkerung (Personen über 65 Jahre) sowie andere Risikogruppen (z.B. Personen mit geschwächtem Immunsystem) in dieser Situation zu schützen.

Aus gegebenem Anlass werden die wöchentlichen Sprechstunden des Bürgermeisters im Gemeindeamt Heugraben, bis zum 14. April 2020 ausgesetzt.

Die Sperrmüllübernahme am 4. April 2020, sowie das Osterfeuer am 11. April 2020 werden ebenfalls abgesagt.

In dringenden Fällen können Sie sich telefonisch an die Gemeindeverwaltung in Bocksdorf (03326/523 88) oder an den Bürgermeister (0699/14116251) wenden.

Streusplittkehrung

Die Straßenkehrung der Gemeindestraßen in Heugraben ist für Freitag den 20. März 2020 vorgesehen. Wir ersuchen Sie daher, die Gehsteige und Nebenflächen in Richtung Straße zu kehren. Es sollen keine Haufen entstehen, da es ansonsten zu Problemen mit der Kehrmaschine kommen kann. Vielen Dank für Ihre Unterstützung.

Mit freundlichen Grüßen,                            
Mario Faustner
Bürgermeister

Gemeindeamt Heugraben | 7551 Heugraben 120 | Telefon und Fax: 03326/54069
Sollte dieser Newsletter nicht korrekt dargestellt werden, klicken sie bitte hier!
Vom Newsletter abmelden.